INFORMATIONEN CORONAVIRUS

Liebe Angehörige, Besucher, Besucher der Tagesstatt.
Wir bitten um Ihre Mitarbeit! Helfen Sie uns, unsere Bewohner und unsere Gäste vor einer Kontamination mit Coronaviren zu schützen.

    /* ---------------------------------------------------------*/
  • "Da ich immer noch autonom bin, fühle ich mich
    wohl und bin für die Zukunft zuversichtlich”

    André, 74

    ”Das Leben im Heim ist angenehm”

    Jacqueline, 92

    ”Ich mache mich nützlich und gebe
    gern kleine Handreichungen”

    Rosa, 84

  • /* ---------------------------------------------------------*/
  • "Das Leben ist schön, wenn man es sich schön macht”

    Félicie, 93

    ”Ein Super-Team leistet anstrengende Arbeit”

    Anne, 53

    ”Es ist wichtig, sich politisch
    und sozial zu engagieren”

    Hélène, 90

  • /* ---------------------------------------------------------*/
  • "Man muss im Leben lieben”

    Nelly, 82

    ”Dank der Liebenswürdigkeit aller habe ich mich
    allmählich ans Leben im Heim gewöhnt”

    Alice, 93

    ”Mein Lieblingsaktivität ist die Ausfahrt
    mit den Schlittenhunden”

    Monique, 79

  • /* ---------------------------------------------------------*/
  • "Pflege ist Liebe, die achtsam ist”
    Anne Barratin 1913

    Marlène, 30

    ”Ich bin ein Geniesser”

    Eugène, 83

    ”Hier kann ich mich selber sein”

    Heidi, 78

  • /* ---------------------------------------------------------*/
  • "Hier finde ich Aktion und
    Austausch – alles was ich gernhabe”

    Olivier, 46

    ”Meine Arbeit bereichert mich dank der
    schönen Lebensgeschichten, des Austauschs,
    des Lachens und der gelegentlichen Tränen”

    Elisabeth, 62

    ”Gutes tun durch die Pflege”

    Anna Clara, 53

  • /* ---------------------------------------------------------*/
  • "Man darf nie aufgeben”

    Kevin, 20

    ”Ich bin froh hieher gekommen zu sein
    welches Abenteuer !”

    Julien, 42

    ”Ich bin weiser geworden”

    Jeanne, 85

  • /* ---------------------------------------------------------*/
  • "Ich liebe meine Arbeit; unsere Bewohner sind unglaublich :
    so lustig wie berührend”

    Anthony, 18

    ”Beim Kochen zählt die Freude,
    anderen Freude zu bereiten”

    Olivier, 39

    ”Die Bewohner werden ein bisschen
    wie unsere Familie,
    die weit weg ist: sie bringen mir viel”

    Maria, 57

  • /* ---------------------------------------------------------*/
  • "Ich will nochmals den Waffenplatz
    Grandvillard sehen”

    Otto, Oberst, 90

    ”Ich bin ein Bücherwurm: die Bücher sind
    in meinem Leben wichtig gewesen”

    Louis, 84

    ”Die Solidarität im Hause „Les Myositis“ macht mich glücklich”

    Christiane, ohne Altersangabe

  • /* ---------------------------------------------------------*/
 
Telefon
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Geolocation
Vcard
Menüs der Woche
Horaires
Aktivitäten
Réseaux sociaux

"Auf dieser Website gilt die männliche Form gleichermassen für das weibliche wie für das männliche"

Nachrichten der Woche

Du 27.07.20 au 02.08.20

Din le doto, la dèfiyanthe, di la vretâ.

Dans le doute, dites la vérité.

Menus

Animations

Notre établissement en quelques mots…

Wir empfangen Sie im Herzen des Jauntals, 
in einem naturhaften und idyllischen Rahmen

 

Home de la Jogne
Riau-de-la Maula 9
CH - 1637 Charmey

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

symbole flucke creation FLUCKE Création
Copyright © 2019 Home de la Jogne - Tous droits résevés